Dienstag, 28. Februar 2012

Des Bügelbretts Erlösung

Ich mag gelb nicht. Und ich glaube, das Bügelbrett auch nicht. So dankbar ich bin, dank Zusammenziehens nun endlich ein richtiges Bügelbrett zu haben statt des Ikea-Tischbügelbrettchens, so grausam fand ich seinen Bezug.

Da war das alte verratzte Gummiband schon ab.


Abhilfe war aber schnell geschafft. Beziehungsweise wäre schnell geschafft gewesen, wenn ich das Gummiband nicht erst zu locker angenäht hätte und es daher noch mal abtrennen musste. Und praktischerweise kann ich so dem Sechseckwahn frönen, ohne überhaupt zu patchworken. Gnähähä.

Im Hintergrund mein geliebtes low-tech Bügeleisen.

Kommentare:

  1. Der neue Bezug gefällt mir richtig gut :-) Ich glaube, ich sollte meinem Bügelbrett auch mal einen neuen Bezug spendieren. Hast du den Schnitt vom alten abgenommen, ausgemessen oder einfach so spontan losgelegt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich habe den alten Bezug abgemacht, das Gummiband rausgefriemelt, dann den alten auf den neuen Stoff gelegt, festgesteckt und rundum ausgeschnitten. Seltsamerweise hat der alte dennoch etwas besser gepasst, aber ich nehme an, der neue wird sich auf Dauer schon in Form ziehen.

      Löschen
  2. Total schick sieht das aus, ich bin begeistert :D

    AntwortenLöschen
  3. Der Patchwork-Stoff ist eine eindeutige Verbesserung! XD

    AntwortenLöschen