Mittwoch, 19. Februar 2014

Hosen-Recycling

Ich brauchte eine neue Umhängetasche. Der Mann brauchte weniger Hosen im Schrank. Normalerweise würde ich nicht sofort einen Zusammenhang sehen, aber im NuS-Forum hat letztens eine Userin namens Belisa eine Tasche vorgestellt, die sie aus zwei alten Hosen und einem alten Hemd genäht hat. Da ich zwar gerne Taschen nähe, aber ungerne Reißverschlüsse einsetze und mich mit Innentaschen und so Kleinkram aufhalte, hat mich das direkt begeistert und wurde auf meine To Do-Liste gesetzt.

Die Maße sind die von meiner alten Tasche, ebenso Träger und Schnallen. Außen eine schwarze Jeans, innen eine graue Stoffhose, und ein kleines Deko-Patchwork aus selbiger und einem Stückchen Bein einer schwarzen Stoffhose.







Hat Spaß gemacht, ging relativ schnell, kann ich nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee :D
    Vor allem wie du die ursprünglichen Taschen verbastelt hast, gefällt mir echt gut :D

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Tasche und so praktisch schon mit den Taschen *gg* das ist wirklich eine super gute Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut und sehr praktisch aus. Muss mal auf Hosensuche gehen!

    AntwortenLöschen