Freitag, 2. Mai 2014

Wärmflaschenhalterung

Ich habe sei neuestem eine kleine hungrige Wärmflasche, die ich überall mit hin nehme. Damit die Wärmflasche ihrerseits nicht friert, brauchte ich eine Jackenerweiterung. Für die Winterjacke habe ich einen Kumja, aber die Übergangsjacke hat Knöpfe, keinen Reißverschluss. Bei den Maßen habe ich mich nach dem Kumja gerichtet. Stoff hatte ich noch vom Jacke nähen.

Genäht an mehreren Morgen - mal fünf Minuten, mal 20 Minuten, solang der kleine Gremlin noch im Bett bleiben wollte und nicht merkte, dass er eigentlich HUNGEEEERRR!! hat.



Das beste an kalten Tagen: Dem kleinen Kerl Mützen mit Öhrchen anziehen. Hrhrhr.

Kommentare:

  1. Ich war schon ganz erstaunt, wie gut der Stoff zur Jacke passt, bevor ich gelesen habe, dass du die Jacke ja wohl auch selbst genäht hast. Ja. Passt gut. ;) Und ist außerdem eine großartige Idee.
    Meine zukünftigen Kinder müssen sicherlich auch Mützen mit Öhrchen anziehen, die finde ich nämlich auch sehr großartig. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey, auch saucool! Ist ja dann wohl so eine Art "Babyzwangsjacke"? *g* :-) Ich hatte für meine Kinder so ein unchickes gekauftes "Trageponcho"-Monster :-) E aus B

    AntwortenLöschen