Montag, 25. Juni 2007

Gruftige Jacken

Meine Kitty-goes-to-War-Jacke. Von der Natron und Soda-Version sind eigentlich nur die Ohren auf der (abknöpfbaren) Kapuze übrig. Den restlichen Schnitt habe ich von einem langen Mantel abgenommen. Die Jacke ist aus schwarzem Plüsch und hat Schulterklappen, Paspeltaschen und Katzenpfoten-Kragenspiegel ("Ich wusste gar nicht, dass Jack Wolfskin solche Jacken macht" ist der falsche Kommentar!). Das Futter ist hellgrüner Satin.


Ein Gehrock-Frack-Jäckchen; mit Atomknöpfen und schwarz beflocktem Innenfutter. Abgeänderter Burdaschnitt.


Nadelstreifen-Schnallenjacke mit Stehkragen, vielen D-Ringen und Totenkopfstoff-Futter; abgeänderter Burdaschnitt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen